Wohnraum für Menschen.
Heimat für Individualisten.

Neuer Wohnraum für mehr als 3.000 Menschen entsteht. Die Bewohner werden das Viertel nicht als isolierte Schlafstätte erleben, sondern als Lebensraum. Hier findet man Ruhe, aber auch Kontakte und soziales Miteinander. Die großzügigen Innenhöfe und der direkte Zugang zu Grünflächen bieten gemeinsame Freizeitbereiche und zugleich individuelle Rückzugsräume. Durch ihre Anordnung um den neuen Park, sind die Wohnungen vor Veranstaltungs-, Bahn- und Straßenlärm geschützt.

Großzügige Wohnungen, attraktiv gestaltete Grünflächen und eine urbane Umgebung verleihen dem Werksviertel sein besonderes Flair. Verschiedene Wohnformen werden so gemischt, dass ein Miteinander aller Generationen möglich ist. Das neue Viertel soll Heimat werden für Familien und Alleinstehende, für Jung und Alt. Ein Viertel mit starkem Charakter. Mit Identität.

Die soziale Infrastruktur mit einer vierzügigen Grundschule und drei Kindertagesstätten im Areal stiftet spürbaren Nutzen für alle: kurze Wege für Kinder und Eltern, eine Entlastung für die umliegenden Schulen und mehr Sicherheit für die Kinder durch weniger Straßenquerungen.

Wohnen im Werksviertel: Übersicht

Alle grün hinterlegten Gebäude sind für Wohnraum vorgesehen.